Selbskonfigurationsanleitung Fritzbox

  • Verbinde die Fritzbox mit dem Internet bei Ihnen zu Hause (bei DSL ist das der Telefonanschluss).

  • Schließen Sie die Fritzbox an die Steckdose an.

  • Schließen Sie ein Telefon oder einen Computer über WLAN oder ein LAN-Kabel an die Fritzbox an.

  • Gehen Sie in einem Browser auf dem angeschlossenen Gerät zu "fritz.box". Wenn fritz.box nicht gefunden wird, müssen Sie möglicherweise die Datenverbindung auf dem Telefon vorübergehend deaktivieren und es erneut versuchen.

  • Wählen Sie.eine Sprache. Wenn die Fritzbox dann neu startet, verbinden Sie sich erneut mit "fritz.box".

  • Melden Sie sich bei "fritz.box" mit dem Passwort auf der Rückseite des Routers an.

  • Wählen Sie ein Land.

     

  • Normalerweise ist es nicht notwendig, aber manchmal ist ein Werksreset erforderlich. Gehen Sie zu System -> Backup -> Werkseinstellungen -> Werkseinstellungen laden

  • Normalerweise ist es nicht notwendig, aber manchmal ist es notwendig, die Firmware zu aktualisieren. Da dies nicht normal ist, wird das Verfahren hier nicht beschrieben.

  • Wählen Sie Anhang A oder Anhang B. Wenn die FritzBox danach neu startet, stellen Sie die Verbindung wieder her zu "fritz.box".

  • Begrüßungsbildschirm: Klicken Sie auf Weiter.

  • Schließen Sie den Verbindungswizard durch auf Abbrechen zu klicken.

  • Wählen Sie in der oberen rechten Ecke das Einstellungsmenü oder die drei Punkte, wenn Sie ein Telefon benutzen. Wählen Sie "Erweiterte Ansicht".

  • Gehen Sie im Menü auf "Internet -> Accountinformationen -> Internetverbindung".

  • Wählen Sie "Anderer Internetanbieter".

  • Wählen Sie "Verbindung mit einer DSL-Leitung".

  • Wählen Sie "Ist Accountnformationen erforderlich: Ja.

  • Geben Sie Ihre Accountdaten ein.

  • Der Rest der Einstellungen sind die Standardeinstellungen.

  • Klicken Sie auf Anwenden.

  • Gehen Sie im Menü zu "Internet -> Accountinformationen -> Ipv6".

  • Wählen Sie "IPv6-Unterstützung aktiviert".

  • Wählen Sie "native IPv6-Verbindung verwenden".

  • Wählen Sie "Globale Adresse automatisch aushandeln".

  • Die restlichen Einstellungen sind die Standardeinstellungen.

  • Wählen Sie "Übernehmen/speichern".

 

  • 1 Benutzer fanden dies hilfreich
War diese Antwort hilfreich?

Verwandte Artikel

Kann ich ein anderes Modem verwenden

Oft können Sie unsere Dienste nutzen, ohne unser Modem kaufen oder leihen zu müssen. In diesem...

Wie weiß ich, wie schnell das Internet an meiner Adresse ist?

Probieren Sie unsere Speedchecker/Geschwindigkeitstest. Sie finden es auf unserer Internet-Homepage.

Warum erkennt der Speedchecker meine Adresse nicht?

Der Speedchecker kann sehr selten eine Adresse nicht erkennen. Ein Trick wäre, Ihre Telefonnummer...

Ich brauche einen Elektriker, um die Klemme (Übergabepunkt) im Haus zu aktivieren. Sollte dies vor oder nach der Aktivierung sein?

Beides ist möglich, aber wir empfehlen dringend, den Elektriker nach der Aktivierung Ihres...